28.01.2011

Hofer Chili Green LED-Monitor 54,6 cm (21,5”) im Test

Heute überprüfen wir den LED Monitor Chili Green der bei Hofer um 129 Euro im Angebot ist. Nach kurzer Recherche, haben wir eine gute Alternative gefunden, den BenQ G2222HDL. Der Vergleich der technischen Daten ergibt weitestgehends Übereinstimmungen. Gleicher Kontrast, Auflösung, Technologie. Die günstigere Alternative hat eine höhere Helligkeit, dafür aber eine etwas geringere Reaktionszeit (5ms anstatt 2ms). Anstatt der 250 cd/m² des Hofer Produkts, hat der BenQ G2222HDL 300cd/m². Preis dieses Top Monitors bei geizhals.at ist 118,24 Euro. Die Userbewertung von diesem Monitor ist ebenfalls mit sehr gut zu bewerten. (4,5 von 5 Sternen) Ein Nachteil (falls jemand diese benötigt) des BenQ ist, dass er keine Lautsprecher integriert hat. In Summe gesehen kein schlechtes Angebot von Hofer, aber es geht auch etwas günstiger, wenn man keine integrierten Lautsprecher benötigt.

Shop: Hofer
Produkt: Chili Green Monitor 21,5”
um 129Euro LINK

Alternative: BenQ G2222HDL, 21.5″
um ~119 Euro
[thumb]http://www.hofer.at/at/html/offers/58_23083.htm[/thumb]
zum Produkt»

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,   | 3 Kommentare »
Geschrieben in der Kategorie: AT/Schnäppchen von gerald

3 Antworten zu “Hofer Chili Green LED-Monitor 54,6 cm (21,5”) im Test”

  1. weizer

    Hier werden wieder mal Äpfel mit Birnen verglichen.
    Der BenQ Monitor hat weder integrierte Lautsprecher noch einen HDMI Anschlus. Mit 5ms Reaktionszeit ist er noch dazu langsamer. Der Chili Green Monitor vom Hofer ist ausserdem in Super-Slim Ausführung ein echter Hingucker. Ich glaube kaum das die etwas bessere Leuchtdichte den BenQ Monitor jetzt besser macht zumal zum „Geizhals-Preis“ meist noch Versandkosten hinzukommen und da ist man schnell mal teurer.
    Also keine Spur von günstigerer Preis und besserem Produkt – und eine Alternative schon gar nicht wenn man die Ausstattungen vergleicht!

  2. gerald

    Danke für den guten Kommentar. Ein Unterschied der Reaktionszeit ist im Normalfall für den User nicht relevant, da man dies nicht bemerkt. Dazu gibt es im Internet genügend Berichte. Der BenQ kostet mit Versand 125,86€, also immer noch etwas günstiger und man bekommt den Monitor direkt ins Haus geliefert. Das super Slim Design schaut vielleicht gut aus, der BenQ Monitor mit seinem Design aber auch und nachdem die TFT Monitore in der Tiefe keinen Platz mehr verbrauchen, ist die Dicke kaum mehr relevant. Für Leute die einen HDMI Anschluss oder integrierte Lautsprecher benötigen, ist der Hofer Monitor sicherlich die bessere Wahl, für alle anderen gibt es eine gute Alternative.

  3. Ernst

    Was soll das für ein „Test“ sein? Normalerweise versteht man darunter, dass das angepriesene Produkt eben getestet(!) wird. Und nicht:

    Das Produkt is ok, aber es gibt eine bessere Alternative, fertig aus. Abgesehen davon, dass es wirklich keine Alternative ist, da muss ich weizer recht geben!



Schreib doch ein Kommentar: